Über Perusa

Perusa als Investor


Perusa ist eine international tätige Private Equity-Gesellschaft. Perusa umfasst die Perusa Management Limited mit Sitz auf der britischen Kanalinsel Guernsey, ein durch die lokale Finanzmarktaufsicht regulierter Alternativer Investment Fund Manager (AIFM), die Münchener Perusa GmbH und die in Stockholm beheimatete Perusa AB, die beide den AIFM bei der Akquisition, der Entwicklung und dem Verkauf des Perusa Fonds Portfolios beraten.

Philosophie

Fokus auf nachhaltige Unternehmensentwicklung

Private Equity-Investor zu sein, heißt für Perusa, Verantwortung zu übernehmen: Perusa investiert in mittelständische Unternehmen und Unternehmensausgliederungen im deutschsprachigen Raum, den Niederlanden und Skandinavien. Neben wachsenden und profitablen Unternehmen unterstützt Perusa auch Firmen, die sich in Veränderungssituationen befinden. Beteiligungsanlässe sind beispielsweise Nachfolgeregelungen, Carve-Outs, oder auch Secondaries von wachsenden Unternehmen mit guter Marktposition und weiterem Wertsteigerungspotenzial. Dabei setzt Perusa als Gesellschafter stets auf die langfristige Beteiligung an Portfoliounternehmen bei deren Entwicklung: Die Perusa-Fonds sind mit einer Laufzeit von 14 Jahren auf eine nachhaltige Unternehmensentwicklung ausgelegt.

Mehr als nur Beteiligungskapital


Perusa investiert mehr als Kapital: Ziel ist es, die Entwicklung der Portfoliounternehmen zusammen mit dem Management durch einen starken operativen Ansatz zu unterstützen. Die strukturierte Umsetzung moderner Umsatz- und Effizienzmaßnahmen hilft den Portfoliounternehmen dabei, das Wachstum zu forcieren und Unternehmensprozesse weiter zu professionalisieren. Ein starker Fokus liegt dabei auf der Digitalisierung, der Einrichtung quantitativer Entscheidungshilfen oder auch dem anorganischen Wachstum durch strategische Zukäufe (Buy & Build). .

Daher ist für Perusa ein starkes Management-Team entscheidend für den Erfolg des Unternehmens und mit seiner Expertise und Erfahrung agiert Perusa als Sparring-Partner des Managements und leistet entsprechend Hilfestellung.

Historie


Die Perusa GmbH mit Sitz in München wurde 2007 als Beratungsgesellschaft gegründet. Das Senior Investment Team der Perusa GmbH besteht aus erfahrenen Investoren und Unternehmern – gemeinsam bringt Perusa Investmenterfahrung von mehr als 100 Jahren mit.

Der Name Perusa geht auf den Firmensitz in der Perusa-Passage in der Münchner Innenstadt zurück – die ihrerseits nach einer der ältesten Adelsfamilien in Savoyen, der Familie Bertrand de la Pérouse, benannt wurde. In München wurde diese später schlicht Perusa genannt.

Der Hauptsitz von Perusa befindet sich in unmittelbarer Nähe zur ehemaligen Familienresidenz in der Perusa-Passage (gegenüber der Fünf Höfe).

 

Perusa Fonds

Perusa Beteiligungsfonds für Ihre Unternehmens­finanzierung

Dem aktuellen Fonds Perusa Partners II L.P. stehen 207 Mio. EUR Eigenkapital für Investitionen zur Verfügung.

Ferner investiert das Investment Team der Perusa GmbH signifikant eigene Mittel in jeder Transaktion (nach bestimmten Schlüsselkriterien). In die Perusa-Fonds investiert eine kleine Gruppe institutioneller Investoren, darunter namhafte Versicherungsunternehmen, Banken und Pensionsfonds aus Skandinavien, den Niederlanden, USA und Australien.

Erfahren Sie mehr über die Fonds.

Haben Sie Fragen? Kontakt!

Maredo
Maredo

Das Beteiligungsunternehmen Maredo ist Deutschlands führende Steakhauskette.